Kunstparcours in Pappenheim

Kunstparcours in Pappenheim

Kunstparcours in Pappenheim – 11. Juli bis 12. September 2021

Ein Kunstparcours der besonderen Art läuft derzeit in Pappenheim. Vom 11. Juli bis 12. September 2021 kann man Werke des Westmittelfränkischen Künstlerkreises bewundern.

Ausgehend von der Ausstellung im Museum an der Stadtmühle (wo man einen Flyer mit Wegweiser und Künstlernamen erhält) gelangt man über verschiedene Stationen zur Weidenkirche, die einen besonderen Höhepunkt des Parcours darstellt.

Ausstellende Künstlerinnen und Künstler sind:

Die Künstler wollen mit der Ausstellung der kunstlosen Corona-Zeit die Stirn bieten und am Ende in der Nähe der Weidenkirche einen Apfelbaum pflanzen.

„Mit dieser Ausstellung und dem Kunstparcours wollen wir der pessimistischen Gegenwartshaltung aus der Zeit von Kunst- und Kulturstille einen positiven Ausblick entgegenstellen.“

(Zitat aus Flyer der Ausstellung)

Das gelingt den Künstlern in ihrem Sinne vollumfänglich!

IMG 8384 scaled
IMG 8401 scaled
OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden


Größere Karte anzeigen
Die Altmühlsee-Festspiele in Muhr am See

Die Altmühlsee-Festspiele in Muhr am See

Die Altmühlsee-Festspiele in Muhr am See

Hurra! Es gibt sie wieder – die Altmühlsee-Festspiele in Muhr am See

Ein kulturelles Highlight im Jahreslauf sind die Festspiele in Muhr am See. Bei schönem Wetter finden sie auf der Freilichtbühne beim AIZ (Altmühlinformationszentrum) statt. Regnet es, wird kurzerhand in den Saal des AIZ umgezogen.

Auszug aus dem Spielplan:

Der Lebenslauf des Boxers Samson-Körner
Eine Erzählung von Bertolt Brecht über Paul Samson-Körner, der im Berlin der 1920er-Jahre  zum Boxmeister aufstieg. Eine Inszenierung des Berliner Ensembles, Regie:  Dennis Krauß. Darsteller  Oliver Kraushaar.

Shoppen

Nach dem gleichnamigen Film  – ein Überraschungserfolg – dreht sich das Stück um Singles und Speed-Dating.
Komisch, aber auch entlarvend, der eine oder andere dürfte sich in den Dialogen wohl wiederfinden.
Von Ralf Westhoff. Mit Anne Distler, Judith Gebele, Theiss Heidolph, Sonja Heringer, Kerstin Krefft, Patrick Meier, Alexander Schmiedel, Philip Schultheiß, Julia Ströhle und Michael Vögele. Inszenierung: Harald Molocher

Männer und andere Irrtümer – fast in Kabarett

von Kurt Tucholsky, mit Daniela Maria Fiegel, Anja Neukamm und Martin Schülke- Inszenierung: Harald Molocher

Ein schillernder Bogen amüsanter Szenen – satirisch, zärtlich-melancholisch und anzüglich-frivol, die von der großen Schlanken handeln, die man haben will und der kleinen Dicken, die man bekommt.

 

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden


Größere Karte anzeigen

Sehenswertes in der Umgebung

Altmühlsee

Gunzenhausen

Vogelinsel 

spielplan muhr 2021
o kraushaar samson koerner

Oliver Kraushaar als Paul Samson-Körner (Bild Programmheft)

Seminare im Kloster Heidenheim

Seminare im Kloster Heidenheim

Seminare im Kloster Heidenheim

seminare kloster heidenheim

Seminare und Veranstaltungen der besonderen Art kann man im Kloster Heidenheim in Altmühlfranken erleben.

Hinter dicken Klostermauern verbergen sich nicht nur modernste Seminarräume sondern das Programm hat für jeden Geschmack ein Angebot. Auch eine kleine Cafeteria mit Blick in den Innenhof des Klosters bietet Raum, um mit anderen Kursteilnehmern ins Gespräch zu kommen. Besondere Aufmerksamkeiten bleiben dem Besucher im Gedächtnis.

 

Das vielfältige Seminarprogramm im Kloster Heidenheim

Kontemplative – geistliche und Lebensthemen

Diese stellen den größten Block des Seminarangebotes dar und passen wunderbar zum Kloster. Ob Yoga, Zen-Meditation, Überlegungen zum Lebenssinn oder eine Einführung in kontemplative Exerzitien, das Kloster bietet hierfür einen perfekten Rahmen.

 

Natur und Gesundheit

Natur und Gesundheit im Jahreskreis bilden einen weiteren Schwerpunkt des Seminarprogramms. Von Thai Chi über Waldbaden bis hin zu Fastentagen wird auch hier eine bunte Palette angeboten.

 

 

Zen-Meditation

Schweigen und im Augenblick sein – das lernt man in dem Einführungskurs in die Zen-Meditaition von Ursula Heitfeld.
Zum Kurs

Waldbaden - Shinrin Yoku

Die ideale Lage, umringt von Wäldern, bietet die Gelegenheit im Kloster Heidenheim an einem Wochenende Shinrin Yoku mit Sandra Röhrl kennenzulernen. Durch verschiedene Übungen im Wald reduzieren sich Stress und man lernt wieder abzuschalten.
Zum Kurs

Kreativ im Kloster

Angeboten werden auch viele kreative Kurse im Kloster. Ob Aquarellmalerei, aber auch Kalligraphie oder Gregorianik zum Mitsingen, es finden sich zahlreiche Möglichkeiten in einer ganz besonderen Umgebung kreativ zu sein.

Kalligraphie und Sommertage in Aquarell

Die Kalligrafie-Künstlerin Silke Dörlitz aus Gunzenhausen lehrt die Kunst des schönen Schreibens von Anfang an.  Zum Kurs
Ein Wochenende im August widmet sich der  Aquarellmalerei im Freien, um die Atmosphäre des Sonmers einzufangen.

Limeseum und Römerpark Ruffenhofen

Limeseum und Römerpark Ruffenhofen

Römermuseum Limeseum und Römerpark in Ruffenhofen

limeseum gebaeude

Das Limeseum

Das schneckenförmige Gebäude des LIMESEUM Ruffenhofen beeindruckt schon von weitem durch seine außergewöhnliche Form. Eingebettet in die grüne Hügellandschaft unweit des Hesselbergs ist es ein richtiger Hingucker. Im Museum bieten sich immer wieder Ausblicke in die Umgebung, auf das Miniaturkastell und auch den Römerpark.

Lagerleben in römischer Zeit

Das Museum selbst zeigt den Alltag im römischen Lager Ruffenhofen.  Die fiktive Figur December diente vor 1800 Jahren dort als Soldat. In Hörstationen erzählt er von seinem Leben, ein Film zeigt das Leben im Lager und in der Gegend um Ruffenhofen. Viele Mitmachstationen lassen den Besucher das Leben vor fast zwei Jahrtausenden nachvollziehen.
Kindgerecht sind Szenen aus dem Alltag der Römer mit Playmobilfiguren nachgebaut. Erwachsene und Kinder spricht das Museum gleichermaßen an, da es seine Informationen sehr gut aufgemacht darbietet und die Besucher nicht überfrachtet. Für Kinder und Schulklassen werden spezielle Führungen angeboten.

 

limesturm mit playmobilfiguren

Turm mit Soldaten – nachgebaut mit Playmobilfiguren

ausblick in die landschaft am hesselberg

Blick aus dem Panormafenster in die Hügellandschaft in der Nähe des Hesselbergs.

Sonderausstellung „Mythos Wolf“

Im oberen Teil des Museums ist derzeit eine sehenswerte Sonderausstellung zum Thema „Mythos Wolf“ zu sehen. Die Ausstellung läuft noch bis 12.12.2021.

 

Der Hesselberg

Der Hesselberg, ein Zeugenberg, ist mit 689 Metern der höchste Berg Mittelfrankens. An schönen Tagen hat man sogar einen Fernblick bis in die Alpen!

Von der vorgeschichtlichen Zeiten an wurde der Hesselberg besiedelt. Dank seiner Höhenlage diente die frühere Wehranlage auch als Fluchtburg.  
Zu Ruhm und Ehre erlangte der Hesselberg am 10.06.1803 mit dem Besuch des Preußischen Königs, Friederich Wilhelm III. Heute noch wird mit der Bergmesse am 1. Sonntag im Juli dieser Tag gefeiert. Von den Nationalsozialisten wurde der Berg in den Jahren 1933 bis 1939 für die sog. Frankentage vereinahmt. 1951 dann wurde die Evangelische Landesvolkshochschule gegründet, die dort jedes Jahr am Pfingstmontag den Kirchentag feiert. 
Ähnlich wie der Gelbe Berg ist auch der Hesselberg immer gut besucht. Zahlreiche Wanderwege führen zu ihm hinauf. Seine Flora und Fauna ist teilweise einzigartig. Es gibt dort neben den typischen Pflanzen und Tieren des Magerrasens eine sehr seltene Schmetterlingsart, die Berghexe (Chazara Briseis).

 

Sehenswürdigkeiten in der Region: 

roemischer soldat

Römischer Soldat

Infos

Der Eintritt im Römerpark ist kostenlos, das weitläufige Gelände ist auch für einen Spaziergang geeignet. Dort wird derzeit ein neuer Kinderspielpaltz gebaut.
Zu den  Eintrittspreisen und weitere Infos zum Museum

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden


Größere Karte anzeigen

Bilder: Sigrun von Berg

sonderausstellung wolf
Autorin: Sigrun von Berg
6. Juli 2021

Schlosspark Dennenlohe – ein Muss für jeden Gartenfreund

Schlosspark Dennenlohe – ein Muss für jeden Gartenfreund

Schlosspark Dennenlohe

Eigentlich ist es egal, wann man den Park besucht , denn er ist immer schön!

Aber ein Höhepunkt im Jahr ist sicherlich die Zeit der Rosenblüte. Auf einem aus Sandsteinen angelegten Hügel duftet, blüht und summt es, dass es eine wahre Pracht ist. Hunderte von Rosen blühen nahezu zur gleichen Zeit. Duftwolken umhüllen einen und am liebsten möchte man gar nicht mehr weitergehen. Doch zum Glück gibt es ja zahlreiche Ruhebänke, auf denen man sich niederlassen und einfach nur genießen kann.

Der Park des „grünen Barons“

Seit 1990 gibt es den Park des „grünen Barons“ Robert Freiherr von Süsskind. 1978 wird das Barockschloss Dennenlohe in Unterschwaningen vom jetzigen Besitzer übernommen und der Landschaftspark seither stetig weitergestaltet. Zuerst entsteht ein Rhododendronpark, dessen Blüte jedes Jahr Besucher aus allen Regionen Deutschlands und darüber hinaus anzieht. Danach kommen nach und nach ein japanischer Moosgarten, die Bambusinsel mit Hängebrücke, die Lotusinsel, der Kakteenhang, die Himbeer- und Brombeerinseln, das Hortensienufer, die amerikanische Prärie mit typischen Steppenpflanzen, der chinesisch-japanische Bachlauf usw. hinzu. Bei jedem Besuch entdeckt man Neues!

Dennenloher Schloss- und Gartentage

Normalerweise finden einmal pro Jahr die Dennenloher Gartentage statt – ein Muss für alle Gartenliebhaber. Zahlreiche Aussteller präsentieren sich – von seltenen Pflanzen bis zu Gartenmöbeln findet der Gartenfan alles, was sein Herz begehrt.
Weitere Veranstaltungen sind das Festival of Classic Cars, die Sommerblumen Lilien- und Rosentage, Theateraufführungen und mehr.

Stilechter Rahmen für  Preisverleihungen

Seit 2006 wird jedes Jahr der  Deutsche Gartenbuchpreis  in Schloss Dennenlohe verliehen. Mit ihm werden neu erschienene Bücher zu Themen rund um den Garten gewürdigt.
Ebenso verliehen wird seit 2011 der Europäische Gartenbuchpreis, 2013  kam der European Garden Photo Award dazu. 

Sehenswertes in der Nähe

Ansbach

Limeseum und Römerpark in Ruffenhofen

Wassertrüdingen – Park am Klingenweiher

pfingstrose

Späte Pfingstrose

trittsteine dennenlohe

Pfad mit Trittsteinen 

r

Tipp für Ihren Besuch

Am schönsten ist es gleich am Vormittag, wenn der Park öffnet. Über die Website sind nun auch Online-Tickets erhältlich.

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden


Größere Karte anzeigen
Autorin: Sigrun von Berg
30. Juni 2021
Altmühltal Classic Sprint – Start am Sonntag im Regen

Altmühltal Classic Sprint – Start am Sonntag im Regen

Altmühltal Classic Sprint 2021

Start in Weißenburg im Regen

9.00 Uhr –  traditioneller LeMans Start in Weißenburg

So war es geplant, der traditionelle Start in Weißenburg. Doch leider machte ein heftiges Sommergewitter die Pläne zunichte. Wegen der Rutschgefahr auf dem Pflaster erklärte der Veranstalter kuzerhand einen geänderten Startmodus. Die Fahrer zweier Wagen mussten zeitgleich eine kurze Distanz zu ihren Autos laufen und losfahren.
Doch trotz des Regenwetters fanden sich dafür zahlreiche Zuschauer ein, um die PS-starken Oldtimer dröhnend an sich vorüberfahren zu lassen. Etliche Schmuckstücke aus  Jahrzehnten Automobilgeschichte konnten bewundert werden.
Für Schmunzeln sorgte die als Hippies verkleidete Besatzung eines taigagrünen VW-Bus, die den Start zu dritt im Team durchzoegn.

Ein tolles Ereignis für Weißenburg. Schade nur, dass durch das Wetter die tolle Band im Rathaus nicht zur Geltung kam.

altmuehltal classic sprint 1 scaled
taigagruener vw bus