Der Fränkische WasserRadweg

Der Fränkische WasserRadweg

Der Fränkische Wasserradweg

karte radweg

Der prämierte Flussradweg: Genussvoll radeln in Franken auf 460 Kilometern Länge – Flüsse, Seen und Sehenswürdigkeiten . Seit 2015 gibt es den Radweg durch Franken, der die Gebiete Romantisches Franken, Bayerischer Jura, Naturpark Altmühltal und Fränkisches Seenland umfasst. 2021 wurde er vom Magazin „Bike & Travel“ in der Kategorie „Die beliebtesten Flussradtouren“ auf Platz 1 gewählt.

Rundtour Ost

Länge: 175 km
Von Greding  ins Fränkische Seenland nach Pleinfeld.

Rundtour West

Länge: 182 km
Von Wassertrüdingen über Schillingsfürst, Ansbach, Rothenburg ob der Tauber zurück nach Wassertrüdingen.

Die Seenrunde

Vom Dennenloher See über Bechhofen nach Weidenbach, vorbei an Merkendorf und Wolframs-Eschenbach nach Windsbach.Entlang der Fränkischen Rezat über Retzendorf und Wassermungenau bis nach Beerbach bis Dürrenmungenau. Abenberg, Roth, Langlau, nach Roth. Georgensgmünd , Spalt,  Großweingarten zum Großen Brombachsee nach Absberg. Von dort den Seen entlang nach Gunzenhausen  bis   Muhr am See. Über Unterwurmbach und Kleinlellenfeld kommt man wieder zum Dennenloher See

Diese Städte, Dörfer und Sehenswürdigkeiten liegen am Weg:

Abenberg, Absberg, Allersberg, Ansbach, Arberg, Aurach, Bechhofen, Beilngries (Krezuungspunkt mit dem Fünf-Flüsse-Radweg), Berching, Berngau, Büchenbach, Burgoberbach, Colmberg, Dinkelsbühl, Dombühl, Ehingen, Feuchtwangen, Gebsattel, Georgensgmünd, Gerolfingen am Hesselberg, Geslau, Greding, Gunzenhausen, Haundorf, Heideck, Hilpoltstein, Kinding, Lehrberg, Lichtenau, Merkendorf, Muhr a.See, Neuendettelsau, Neumarkt i.d.OPf. ,Pfofeld, Pleinfeld,  Postbauer-Heng,  Pyrbaum, Roth, Rothenburg o.d.T., Röttenbach, Sachsen b. Ansbach, Schillingsfürst, Schopfloch, Spalt, Thalmässing, Unterschwaningen, Wassertrüdingen, Weidenbach, Windsbach, Wittelshofen, Wolframs-Eschenbach
brombachsee

Brombachsee

mandlesmuehle

Mandlesmühle bei Pleinfeld

wolframs eschenbach
Stadtmauer Windsbach (Fotos: Sigrun von Berg, Karte www.fraenkischer-wasserradweg.de)
Yoga und Bier in Spalt

Yoga und Bier in Spalt

Bier & Yoga in Spalt 

– auf ein (oder zwei) Spalter Bier im herabschauenden Hund

Unter dem Motto „Achtsamkeit am See“ kann man der durch ihren Aromahopfen bekannten Stadt Spalt Biertrinken und Yoga verbinden. Beides fördert ja bekanntlich die Entspannung von Körper und Geist. Wer um die Balance im Baum nach zwei Flaschen Bier fürchtet, kann  alternativ  die „Spalter Freiheit“ verkosten, das alkoholfreie Bier der Stadtbrauerei Spalt.

Bieryoga in Spalt

Grafikverwendung mit freundlicher Genehmigung durch die Touristeninformation Spalt

Termine

Freitags von 16:00 – 17:00 Uhr
06.08.2021 – 13.08.2021 – 20.08.2021 – 27.08.2021
Anmeldung erforderlich
Tel. 09175-796550
Kosten 15 Euro inklusive 2 Spalter Bier
Treffpunkt: HopfenBierGut

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden


Größere Karte anzeigen
Autorin: Sigrun von Berg
30. Juli 2021
Enkering – ein schönes Dorf im Anlautertal

Enkering – ein schönes Dorf im Anlautertal

Enkering – schönes Dorf im Anlautertal

blick ins anlautertal enkering

Aus dem einem Wanderbuch über das Altmühltal von 1868:

„Hier empfängt uns das schmale Anlauterthal und wir befinden uns ganz eigentlich im Gebirge. Denn in solcher Wahrheit wie in Enkering hat in unserer ganzen Altmühlalp keine Lage eines anderen Ortes das Gebirgsgepräge.“
(Karl Kugler)

Besucher fühlen sich tatsächlich zumindest an das Voralpengebiet erinnert, wenn man nach Enkering (Markt Kinding)  kommt. Eingebettet zwischen den steilen Hügeln von Schlossberg und Schellenburg, liegt das malerische Dorf an der Anlauter.

Archäologischer Pfad um die Schellenburg – Weitblick ins Land

Schon früh war die Gegend um Enkering Siedlungsgebiet, davon zeugt die Befestigungsanlage aus vorgeschichtlicher Zeit, von der nur noch wenige Steine zu sehen sind, auf dem Schellenberg. Empfehlenswert ist der archäologische Pfad um den Schellenberg, von dem man auf der Hochfläche mit dem Gipfelkreuz einen wunderbaren Blick ins Anlauter- und Altmühltal hat.

Die Burgruine Rumburg gegenüber, aus dem 14. jahrhundert, war früher eine kleine Ritterburg 1361. der Herren von Absberg. Die Burg ist frei zugänglich, es führt ein Wanderweg von Enkering dorthin.

hochflaeche schellenburg

Sehenswertes in der Nähe

Schellenburg
Rumburg
Kinding
Felsentor bei Unteremmendorf

trockenrasen mit wacholder bei enkering

Typisch für das Altmühltal –  Trockenrasen mit Wacholder.

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden


Größere Karte anzeigen
renoviertes jurahaus

Renoviertes Jurahaus (ehemaliges Baderanwesen) an der Hauptstraße

ARCHÄOLOGISCHER LEHRPFAD SCHELLENBURG

Schautafeln zeigen Informationen zur Charakter und Funktion der Befestigung , Befestigungstechnik, Siedlungswesen und Hausbau, Ernährung, Handwerk und Handel, Kleidung, Schmuck und Bewaffnung, Religion und Bestattungen
Da es auf der Hochfläche keinen Brunnen gab, musste das Wasser in Eimern auf die Schellenburg getragen werden.

anlauter enkering

Das Flüsschen Anlauter in Enkering. Der Anlautertalradweg, von Weißenburg nach Kinding (40 km),  führt hier vorbei.

Autorin: Sigrun von Berg
18. Juni 2021
Altmühltal Classic Sprint 2021, 18.-20. Juni

Altmühltal Classic Sprint 2021, 18.-20. Juni

Altmühltal Classic Sprint 2021

–  18.-20. Juni

Ohrenbetäubender Lärm und der Duft von Benzin in der Luft, aber auch tolle Raritäten von Oldtimern und deren Präsentation vor kulturellen Highlights der Region.
Das erwartet die Zuschauer des Altmühltal Classic Sprint.

Die schon seit 2006 erfolgreiche Veranstaltung konnte auch dieses Jahr wieder 120 Fahrzeuge und deren Besitzer begeistern. Vom VW Bulli bis zu echten Raritäten wie einem Alfa Disco Volante sind verschiedene Fahrzeuge von 38 Automarken und 8 Ländern dabei.

Altmühltal Classic Sprint 2021 – von Nürnberg durch’s Altmühltal nach Weißenburg

Die Rallye hat zum Ziel, Sport, Historie und Kultur zu verbinden. Hierzu finden zahlreiche Wertungsprüfungen auf der Strecke vor historischer Kulisse statt. Start ist in Nürnberg die Steintribüne. Die Fahrt geht dann über Heilsbronn, Schwabach und Spalt Richtung Treuchtlingen. Das Altmühltal wird über Solnhofen, Tagmersheim und Weilheim nach Eichstätt durchquert. Von dort geht es nach einer Durchgangskontrolle über Titting, Nennslingen und Burgsalach Richtung Weißenburg. Auf der Wülzburg findet wieder eine Wertungsprüfung statt.

9.00 Uhr –  traditioneller LeMans Start in Weißenburg

Am 19.6. sind die Fahrzeuge auf der Luitpoldstrasse und dem Marktplatz in Weißenburg zu bestaunen (14.30-19.00 Uhr).
Damit alles Corona-konform abläuft gibt es wenig Rahmenprogramm. Es gibt jedoch durchaus die Möglichkeit für Interessierte den einen oder anderen Plausch zu halten. 9.00 (Sonntag) traditioneller LeMans Start in Weißenburg. Zieleinlauf ist Sonntag 12.15 in Zirndorf.

Alle Oldtimerfahrer*innen*divers (Schlepper, Fahrräder, Motorräder, Automobile, LKW, etc.) sind herzlich eingeladen, die Rallye zu besuchen und der Rallye als Zuschauer beizuwohnen

Bildrechte: Altmühltal Classic Sprint, Uwe Wießmath

Sehenswertes

Steintribüne Nürnberg Start 8.30 Uhr 19.6.2021

Treuchtlingen 11.55 – 14.15 Uhr 19.6.2021

Wülzburg – Weißenburg 15.30 Uhr – 19.00 19.6.2021

Weißenburg LeMans Start 9.00 20.6.2021

Zirndorf 12.15 Uhr Zieleinlauf

Besuch beim kleinen Wassermann – 9 Stationen Spiel und Spaß

Besuch beim kleinen Wassermann – 9 Stationen Spiel und Spaß

Zu Besuch beim kleinen Wassermann

– 9 Stationen Spaß und Spiel am Mühlenweiher an der Mandlesmühle

wassermann rundweg 1

Es zwitschert, es summt, es quakt und duftet nach Wald und Weiher. Kein Zweifel, man ist im Reich des kleinen Wassermanns. 

Kinderlachen am Wassermannspielplatz, andächtig lauschende Knirpse mit Papas Smartphone in der Hand hören sich die kleinen Geschichten vom kleinen Wassermann an. An einer anderen Station laufen Kinder mit ihren Eltern lachend um die Wette. Der Rundweg macht Spaß – groß und klein!

Spiel und Spaß auf 9 Stationen

Der Rundweg mit neun Mitmach- und Erklärstationen startet am Infozentrum Seenland am Mühlenweiher. Vom 20.05.2021 – 10.06.2021 ist der Rundweg mit 9 Stationen für kleine und große Wassermänner zugänglich.

station 1

Station 1 

Bezaubernd umgesetzte Idee

Der Weg wurde von der Grundschule Pleinfeld unter der Leitung von Frau Dormer  in Zusammenarbeit mit der Bücherei Pleinfeld umgesetzt. Mit einfachen Mitteln, Bambusstöcke und laminierte Bilder mit QR-Codes und Auszüge aus der Geschichte, wurde der Weg gestaltet.  Die QR-Codes führen zu von den Schülern gesprochenen Textpassagen aus der Geschichte von Otfried Preußler, dem Kinderbuchklassiker „Der kleine Wassermann“ 

Es gibt einen Wassermannspielplatz am Bach, an dem die Kinder nach Herzenslust planschen können oder auch eine Wassermannküche mit  Töpfen oder auch ein Rätsel zu den heimischen Fischen.

Am Ende des Weges, unter der Linde an der runden Bank vor dem Infozentrum,  gibt es noch Post vom kleinen Wassermann (leider war die Box schon leer). Doch unter Brücke darf man noch einen Blick auf den kleinen Wassermann und zum Wasserrad werfen.

 

Sehenswertes in der Nähe

Infozentrum Seenland
Für Kinder: Spielplatz an der Arche bei Allmannsdorf

start wassermann weg

Erklärung zum Rundweg

Infos

Erlebnispfad für Kinder: Der kleine Wassermann
Ort: Mühlenweiher an der Mandlesmühle (Infozentrum Seenland)
Dauer: ca. 1 Stunde
Besuchsmöglichkeit: 20. Mai bis 10. Juni 2021

Lapeplan zum Download

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden


Größere Karte anzeigen

Bilder: Sigrun von Berg

Planetenweg Spalt-Georgensgmünd

Planetenweg Spalt-Georgensgmünd

Der Planetenweg Spalt-Georgensgmünd

Der etwa 7 km lange Lehrpfad zwischen Spalt und Georgensgmünd zeigt ein Modell unseres Sonnensystems im Maßstab 1:1 Milliarde. Er wurde im Jahr 2000 von der Gemeinde Georgensgmünd unter Mitwirkung der Gemeinde Spalt eingerichtet und von dem Georgensgmünder Architekt Rolf Drießlein umgesetzt.

Der Lehrpfad zeigt die Sonne und die Planeten des Sonnensystems und deren Entfernung zueinander im gleichen Maßstab, so dass 1 m auf dem Lehrpfad 1 Million Kilometer im All entspricht.

Auf dem Weg, der bei Inlinern, Radlern oder Fußgängern gleichermaßen beliebt ist, geht es im Rezatgrund vorbei an alten Mühlen oder Baggerweihern. Der Weg ist Teil der schnellsten Verbindung zwischen Rothsee und Brombachsee.

Das Sonnensystem besteht aus der Sonne, den sie umkreisenden Planeten Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun. Die Sonne ist der einzige Selbst strahlende Himmelskörper im Sonnensystem, alle anderen Planten reflektieren ihr Licht nur. Das Sonnensystem ist Teil der Milchstrasse.

Sehenswertes

Die beiden Orte Georgensgmünd und Spalt sind für sich genommen sehr sehenswert! U.a. gibt es in Georgensgmünd auch einen Skulpturenweg und in Spalt ein tolles Brauereimuseum…

Planetenweg: Gemeinde Georgensgmünd (georgensgmuend.de)

IMG 1130 scaled
OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden


Größere Karte anzeigen