Weißenburger Weihnachtsmarkt 9.-18.12.22

Weißenburger Weihnachtsmarkt 9.-18.12.22

Traditionell wird am 9.12.22 umd 18.30 der Weißenburger Weihnachtsmarkt von Oberbürgermeister Schröppel und dem Weißenburger Christkind feierlich eröffnet.

Der historische Marktplatz bietet ein romantisches Ambiente für den am Abend festlich erleuchteten Markt, auf dem einladende Stände, Kunsthandwerk, weihnachtliche Köstlichkeiten und ein abwechlungsreiches Programm geboten werden.

Für die Kinder hält das Christkind nach der Eröffnung nicht nur eine kleine Überraschung bereit, sondern am Nachmittag wartet ein anspruchsvolles Programm mit Kasperle, Puppenspiel, Clowns, Tanz und Bilderbuchkino auf die jungen Besucher. Dies ermöglicht Eltern einen entspannten Bummel über den Markt.

Für die Erwachsenen wird ein großes Musikprogramm mit Posaunen, Chor und bekannten Bands auf der Bühne geboten, die zum Verweilen und Genießen einladen.

Besonders zu erwähnen ist die Möglichkeit, auf dem Andreasturm bei einer Adventsgeschichte die Aussicht auf die Lichter des Marktes und der Altstadt zu erleben (nur mit Voranmeldung im Veranstaltungsprogramm)

Foto: AntoniaRiegerFotografie

Treuchtlinger Schlossweihnacht mit historischem Mittelaltermarkt 02. – 04.12. & 09. – 11.12.2022

Treuchtlinger Schlossweihnacht mit historischem Mittelaltermarkt 02. – 04.12. & 09. – 11.12.2022

Am Freitag den 9.12. wird die Weißenburger Weihnacht um 18.30 Uhr traditionsgemäß mit einer Fanfahre durch Oberbürgermeister Schröppel und dem Weißenburger Christkind Melena eröffnet.

Der historische Marktplatz bietet den Rahmen für die romantische Atmosphäre, in der Besucher abendlichen Lichterglanz, ein vielfältiges Programm, Kunsthandwerk und viele Köstlichkeiten genießen können.

Schon am Nachmittag sorgen Kasperle, Puppenspiel, Clown, Kinderchor und Bilderbilderbuchkino für ein anspruchsvolles Adventsprogramm für die kleinen Besucher und bietet so auch Eltern Zeit, entspannt über den malerischen Markt zu bummeln.
Das abwechslungsreiche Abendprogramm auf der Bühne mit vielen bekannten Musikern bietet für jeden Geschmack die passende muskikalische Begleitung und lässt Weihnachtsstimmung aufkommen.

Unbedingt erwähnenswert ist die Möglichkeit vom 12.-16.12. um 17 Uhr auf dem Andreasturm einer Adventsgeschichte zu lauschen und dabei die Aussicht über die weihnachtlich beleuchtete Altstadt zu bewundern. Hierzu ist wegen begrenzter Teilmehmerzahl, wie im Programm angegeben, eine Voranmeldung erforderlich.

schlossweihnacht

Öffnungszeiten 2022

2. Adventswochenende
02.12.-04.12.2022
Freitag & Samstag: 15.00 – 21.00 Uhr
Sonntag 14.00 – 20.00 Uhr
3. Adventswochenende
09.12.-11.12.2022
Freitag & Samstag: 15.00 – 21.00 Uhr
Sonntag 14.00 – 20.00 Uhr
Eintritt frei!
Weitere Informationen:
Kur- und Touristinformation Treuchtlingen
Telefon: 09142/960060
E-Mail: tourismus@treuchtlingen.de
Homepage: www.tourismus-treuchtlingen.de/schlossweihnacht/

Foto: felix-oeder.de

Hommage an die Tradition, 10.12.22 WinterWunderWeltmusik: Aquabella in der Kulturfabrik

Hommage an die Tradition, 10.12.22 WinterWunderWeltmusik: Aquabella in der Kulturfabrik

ROTH.   Eine Hommage an die Tradition und ein großes Erlebnis ist das „WinterWunderWeltmusik“-Programm von Aquabella. Die vier A-cappella-Sängerinnen präsentieren am Samstag, 10. Dezember 2022 in der Kulturfabrik ihre Lieblingswinterlieder und die in viele Sprachen übersetzte Weihnachtsgeschichte. Konzertbeginn ist um 20 Uhr.

Aquabella gelten im Weltmusikbereich als eines der renommierten Vokalensembles Deutschlands. Ihre besondere Programmgestaltung und ihre Bühnenperformance lassen jedes ihrer Konzerte zu einem großen Erlebnis werden. Mit ihrem Winterwunder-Programm bringen die vier Sirenen aus Berlin Momente voller Schönheit und Spiritualität hervor, verblüffen aber auch mit Kostproben von Großmutters bestem Rezept für Weihnachtsplätzchen oder mit Unterhaltendem, wenn sie zum Beispiel Lose mit Islands bekanntesten Trollen und damit verbundene Aufgaben für die Adventszeit verschenken.

Sie singen von Dornenbüschen, deren blühende Rosen mitten im Winter ein Wunder ankündigen oder einem majestätischen Pferd, das sich in Lettland durch den Schnee kämpft und seinen Reiter sicher durch größte Gefahren führt. Sie erwecken kraftvoll einen georgischen Männerchor zum Leben, erschaffen spielerisch geheimnisvolle Welten nur mit Hilfe ihrer einzigartigen Stimmbänder.

Witzige Choreografien, stimmungsvolle Bilderwelten und effektvoll eingesetzte Body-Perkussion begleiten die immer in der Originalsprache gesungenen Lieder aus 16 verschiedenen Ländern. All diese Stücke sind Aquabellas Lieblingswinterlieder und eine Hommage an die alten Traditionen.

Karten sind an den bekannten Vorverkaufsstellen, die an das Eventim-System angeschlossen sind, in Roth bei Bücher Genniges und der Buchhandlung Feuerlein, online über kulturfabrik.de auf eventim.de und an der Abendkasse zu erwerben. Fragen zum Kartenkauf, zum Programm etc. werden gerne im Kulturfabrik-Büro unter 09171 848-714 beantwortet.

Stimmungsvolle Stunden in der zauberhaften SpalterWeihnachtsstadt am 1. Adventswochenende

Stimmungsvolle Stunden in der zauberhaften Spalter
Weihnachtsstadt am 1. Adventswochenende

Der Spalter Weihnachtsmarkt hat sich nicht nur zu einem Publikumsmagnet und  Geheimtipp unter Frankens Weihnachtsmärkten entwickelt, er ist auch bezüglich seiner stimmungsvollen Atmosphäre wahrlich einzigartig am Firmament der Weihnachstmärkte. Nach zweijähriger Pause kehrt er nun eindrucksvoll zurück.

Am Samstag, 26. und Sonntag, 27. November 2022 lädt die Weihnachtsstadt Spalt wieder zu einem Spaziergang durch die historische Altstadt ein. Wer nach Spalt zum Weihnachtsmarkt fährt, um kurz
einen Glühwein zu trinken und eine leckere fränkische Bratwurstsemmel zu verzehren, der ist falsch.

Also Zeit mitbringen, denn über 100 Stationen erwarten die Gäste, zahlreiche Kellergewölbe und Hopfenscheunen, die das ganze Jahr über den Besuchern verborgen bleiben, öffnen sich und erstrahlen in weihnachtlichem Glanz. Die Museen in den Stadttürmen und im  historischen Kornhaus öffnen ihre Tore und strahlen Atmosphäre aus. Kulinarische Genüsse findet der Besucher an den Ständen entlang der Straßen und Gassen.

Spalter Chöre und zahlreiche Musikgruppen, Himmlischer Bote und Nachtwächter schaffen das weihnachtliche Ambiente und stimmen auf die Adventszeit ein.

Wenig beachtete Winkel, Ecken und Nischen der Altstadt werden vom Glanz der adventlichen Vorfreude erstrahlt. Es ist schon erstaunlich, was die kleine Hopfenstadt jedes Jahr auf die Beine stellt und jedes Mal sind die vielen Besucher aufs Neue entzückt. Möglich ist dies nur mit den vielen fleißigen Helfern und viel Vorbereitungszeit, um all das auf die Füße zu stellen.

Ein Muss ist der Besuch des Historischen Kornhauses in dem sich das Museum „HopfenBierGut“ befindet. Das über 550 Jahre alte Haus ist interaktiv und modern gestaltet und hat im GenussLaden jede Menge Geschenkideen für Weihnachten im Sortiment.

Für Reisegruppen bieten wir Busparkplätze können unter

www.spalterweihnachtsmarkt.de

mittels Onlineformular auf der Startseite der Homepage reserviert werden.

Nach den schönen Erinnerungen an den Spalter Weihnachtsmarkt laden wir Sie ab 01. Dezember zu einen virtuellen Besuch des Spalter Online-Adventskalenders ein. 24 amüsante Gewinnspiele rund um die Spalter Einkaufswelt erwarten Sie unter www.spalter-adventskalender.de

Bis bald in Spalt, sagt das Team des Museum HopfenBierGut & Tourist-Information der Stadt Spalt

Das vollständige Programm & weiterführende Infos erhalten Sie unter
www.spalterweihnachtsmarkt.de

 

wug swinging harmonists 120x120 1
Screenshot 2022 02 01 at 10 17 41 Podium junger Solisten MARSYAS BAROQUE – vhs Weissenburg und Umgebung e V 120x120 1

20 Jahre Luna Bühne Weißenburg

20 Jahre Luna Bühne Weißenburg

Die Weißenburger Luna Bühne ist längst kein Geheimtipp mehr. Viele Besucher hat die Bühne in ihrem 20-jährigen Bestehen schon begeistert.

Am 21.09.2002 eröffnete Thomas Hausner  – damals noch in dem Saal der Gaststätte Hospiz – die Bühne mit dem Stück “Sooch blous nix”.

2005 zog er mit dem Ensemble in die Silbermühle und 2009 wieder in die Weißenburger Altstadt. Seitdem spielen die Künstler des Ensembles, aber auch viele externe Künstler auf den Brettern, die nicht nur die fränkische Welt aufs Korn nehmen.

Besondere “Schmankerl” sind sicher das “Fränkische Amtsgericht” oder die schon traditionellen Lesungen am 23. und 24. Dezember.

Kontakt und Kartenvorverkauf

Preise freibleibend

Telefon Abendkasse: 

09141 – 87 44 700

Vorverkauf:

Buchhandlung Meyer, Rosenstrasse 11, 91781 Weißenburg Telefon. 09141- 974200 www.Buchhandlung-Meyer.de  

Kartenreservierungen:

LUNA BÜHNE Thomas Hausner,

Paradeisgasse 9,

91781 Weißenburg

Tel.:  09141 – 87 44 700  

Konzert: „ANTon rockt!“ wieder das Speckdrumm, 25.11.22

Konzert: „ANTon rockt!“ wieder das Speckdrumm, 25.11.22

Nach pandemiebedingter Pause findet wieder ein Konzert aus der
Veranstaltungsreihe ANTon rockt! am Freitag, den 25. November
2022, im Speckdrumm statt. Dabei spielen die Rockbands King
Father Baboon und PIN.
Für das von der Stadt Ansbach, dem Jugendrat und dem Ansbacher
Kulturforum e. V. organisierte Konzert ist der Eintritt kostenlos. Der
Einlass in die Veranstaltungshalle Speckdrum, Naglerstraße 9, be-
ginnt um 19 Uhr und das Konzert startet um 20 Uhr.
Im Wechsel mit dem Konzert findet der Wettbewerb ANTON Ans-
bacher neue Tonkünstler statt. Im Herbst 2023 wird der nächste
Wettbewerb in den Ansbacher Kammerspielen abgehalten. Ziel des
kommenden Konzerts und des Wettbewerbs ist es, Auftrittsmöglich-
keiten für Bands aus der Stadt und der Region zu schaffen und so
die regionale Jugendkultur zu fördern