Altmühltal Classic Sprint 2021

–  18.-20. Juni

Ohrenbetäubender Lärm und der Duft von Benzin in der Luft, aber auch tolle Raritäten von Oldtimern und deren Präsentation vor kulturellen Highlights der Region.
Das erwartet die Zuschauer des Altmühltal Classic Sprint.

Die schon seit 2006 erfolgreiche Veranstaltung konnte auch dieses Jahr wieder 120 Fahrzeuge und deren Besitzer begeistern. Vom VW Bulli bis zu echten Raritäten wie einem Alfa Disco Volante sind verschiedene Fahrzeuge von 38 Automarken und 8 Ländern dabei.

Altmühltal Classic Sprint 2021 – von Nürnberg durch’s Altmühltal nach Weißenburg

Die Rallye hat zum Ziel, Sport, Historie und Kultur zu verbinden. Hierzu finden zahlreiche Wertungsprüfungen auf der Strecke vor historischer Kulisse statt. Start ist in Nürnberg die Steintribüne. Die Fahrt geht dann über Heilsbronn, Schwabach und Spalt Richtung Treuchtlingen. Das Altmühltal wird über Solnhofen, Tagmersheim und Weilheim nach Eichstätt durchquert. Von dort geht es nach einer Durchgangskontrolle über Titting, Nennslingen und Burgsalach Richtung Weißenburg. Auf der Wülzburg findet wieder eine Wertungsprüfung statt.

9.00 Uhr –  traditioneller LeMans Start in Weißenburg

Am 19.6. sind die Fahrzeuge auf der Luitpoldstrasse und dem Marktplatz in Weißenburg zu bestaunen (14.30-19.00 Uhr).
Damit alles Corona-konform abläuft gibt es wenig Rahmenprogramm. Es gibt jedoch durchaus die Möglichkeit für Interessierte den einen oder anderen Plausch zu halten. 9.00 (Sonntag) traditioneller LeMans Start in Weißenburg. Zieleinlauf ist Sonntag 12.15 in Zirndorf.

Alle Oldtimerfahrer*innen*divers (Schlepper, Fahrräder, Motorräder, Automobile, LKW, etc.) sind herzlich eingeladen, die Rallye zu besuchen und der Rallye als Zuschauer beizuwohnen

Bildrechte: Altmühltal Classic Sprint, Uwe Wießmath

Sehenswertes

Steintribüne Nürnberg Start 8.30 Uhr 19.6.2021

Treuchtlingen 11.55 – 14.15 Uhr 19.6.2021

Wülzburg – Weißenburg 15.30 Uhr – 19.00 19.6.2021

Weißenburg LeMans Start 9.00 20.6.2021

Zirndorf 12.15 Uhr Zieleinlauf

pinit fg en rect red 28